Apotheken-Qualität
Kostenloser DE-Versand ab 49 € Bestellwert

Muskelaufbau


Mehr Kraft, eine schöne Körperform, die Stärkung des Immunsystems oder Beschleunigung der Fettverbrennung – dies sind nur einige Vorteile, warum immer mehr Menschen Kraftsport betreiben, um gezielt Muskeln aufzubauen. Doch wer Muskeln aufbauen will, muss neben einem darauf ausgerichteten Trainingsplan und Disziplin, natürlich auch auf die richtige Ernährung achten und kann je nach Bedarf, auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen. Eiweißpulver, Whey Protein, BCAA, Aminosäuren, Creatin oder andere Nahrungsergänzungsmittel, XBODY® bietet Dir das, was zu deinem Ziel passt und das in laborgeprüfter Apotheken-Qualität.

Hier findest du all unsere Blogbeiträge zum Thema "Muskelaufbau". Und weiter unten erklären wir dir alles, was du zum Thema Muskelaufbau wissen musst!

veganer -muskelaufbau

Muskelaufbau geht auch vegan! Hier erfährst du auf was du achten musst, um auch vegan deine Ziele zu erreichen!

Alles, was Du zu "Muskelaufbau" wissen musst

Muskelaufbau bezeichnet eine Vergrößerung der Muskulatur, die durch Belastungen bei zielgerichtetem Training, wie z. B. beim Bodybuilding oder Bodyshaping, oder durch andersartige erhöhte physische Widerstände (Sport, Arbeit etc.) ausgelöst wird. Bei der Anpassung des Muskels durch Muskelaufbau kann zwischen Muskelhypertrophie, der Verdickung vorhandener Muskelfasern, und Muskelhyperplasie, der Neubildung von Muskelfasern, unterschieden werden, wobei letztere beim Menschen in ihrer Existenz umstritten ist.

Muskelhypertrophie beschreibt die Vergrößerung des Muskulaturquerschnittes hervorgerufen durch Dickenwachstum der Muskelfaser, nicht jedoch die Zunahme der Anzahl von Muskelzellen (Synzitien). Muskelhypertrophie in diesem Sinne findet statt, wenn die Muskulatur über ihr gewohntes Leistungsniveau hinaus beansprucht wird, was einen sogenannten Wachstumsreiz auslöst, welcher wiederum vermehrte Proteineinlagerung bewirkt (siehe dazu Anabolismus).

Muskelfasern sind die Bestandteile eines Muskels. Eine Muskelfaser ist eine Muskelzelle. Muskelzellen sind polyenergide Zellen, d. h., sie besitzen mehrere Zellkerne. Jeder Zellkern besitzt einen bestimmten „Einflussbereich“, den er durch seine Genexpression steuert. Dieser „Einflussbereich“ nennt sich myonukleare Domäne (engl. myonuclear domain, MND). Die Größe einer MND besitzt ein Maximum, das sich aus dem Verhältnis von Sarkoplasma und Zellkern ergibt, welches in einer Muskelzelle durch die Anforderungen eines optimalen Stoffwechsels bestimmt wird. Die MND kann sich durch Krafttraining vergrößern, indem durch einen Anabolismus Proteine eingelagert werden. Dies geschieht, indem mechanischer Stress in die Muskelzelle übertragen wird (Mechanotransduktion). Dabei werden Focal-Adhesion-Kinasen (FAK) aktiviert, die in der Folge eine Reaktionskette in Gang setzen, welche die Synthese von Muskelprotein (beispielsweise kontraktile Proteine wie Aktin und Myosin, zytoskeletale Proteine und Enzyme des Citratzyklus) anregen.


Muskelaufbau Produkte

Mehr Kraft, eine schöne Körperform, die Stärkung des Immunsystems oder Beschleunigung der Fettverbrennung – dies sind nur einige Vorteile, warum immer mehr Menschen Kraftsport betreiben, um gezielt Muskeln aufzubauen. Muskelaufbau entsteht im Wesentlichen durch eine Verdickung der Muskelfasern aufgrund intensiver Belastung auf den Muskel durch Gewichte.

Doch wer Muskeln aufbauen will, muss neben einem darauf ausgerichteten Trainingsplan und Disziplin, natürlich auch auf die richtige Ernährung achten und kann je nach Bedarf, auf Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen. 

Wie können Muskelaufbau Produkte unterstützen?

Um die Nährstoffversorgung für einen effektiven Muskelaufbau zu gewährleisten, setzen viele Kraftsportler die Muskelaufbautraining betreiben, auf Nahrungsergänzungsmittel (Supplements). Denn nicht immer reicht eine ausgewogene und nährstoffreiche Ernährung aus, um den individuellen Bedarf zu decken und somit gibt es mittlerweile eine Vielzahl von Produkten, die den Muskelaufbau effizient optimieren und das Muskelwachstum anregen können.

Eiweißpulver

Um den Muskelaufbau voranzutreiben, sind Proteine (Eiweiße) als Baustein der Muskulatur, der wichtigste Nährstoff und müssen dem Körper täglich und in einer ausgewogenen Menge zugeführt werden. Der Reiz der Muskulatur wird bei ausreichender Eiweißzufuhr vom Körper in Muskelmasse umgesetzt. Doch je mehr Muskeln aufgebaut werden sollen, desto höher ist auch der Bedarf an Proteinen. Eiweißpulver (Proteinpulver) können neben einer nährstoffreichen Ernährung dabei helfen, auch hohe Mengen an Protein zu decken und sorgen somit für eine ideale Proteinversorgung deiner Muskeln. Eiweißpulver in Form von Shakes sind schnell und einfach zubereitet und gehören zu den beliebtesten Nahrungsergänzungsmitteln für den Muskelaufbau. 
Die gängigsten Sorten sind:

  • Whey Protein (Molkeneiweiß)
  • Casein Protein
  • Soja Protein
  • Erbsen- und Reisprotein

Aminosäuren

Aminosäuren als organische Verbindungen, sind der Grundbaustein aller Proteine und somit ein sehr wichtiger Energielieferant für den menschlichen Körper. Als essentielle Aminosäuren werden sie mit der täglichen Nahrung zugeführt und als nicht essentielle Aminosäuren, selbst vom Körper produziert.
Besonders beim Muskelaufbau spielen die Aminosäuren Leucin, Valin, Isoleucin, L-Arginin und L-Glutamin eine wichtige Rolle und müssen mit der täglichen Nahrung zugeführt werden. Kraftsportler, die regelmäßig intensive Trainingseinheiten absolvieren und Muskeln aufbauen wollen, jedoch ihre Ernährung nicht immer optimal und kurzfristig anpassen können, können auch hier mit diversen Nahrungsergänzungsmitteln den Bedarf an Aminosäuren decken und den Muskelaufbau effektiv unterstützen. 

Die beliebtesten Amino Präparate (als Kapseln, Pulver oder Konzentrat) für den Muskelaufbau sind:

BCAA (branched chain amino acids): Bestehend aus Leucin, Valin und Isoleucin, können sie den Muskelaufbau verbessern, Muskelabbau verringern und Energie liefern
EAA (essential amino acids): enthalten 8 der essentiellen Aminosäuren in komplexer Form
L - Arginin: verbessert die Durchblutung und Nährstoffversorgung der Muskulatur und bringt somit mehr Leistung und Muskelkraft
L - Glutamin: fördert den Regenerationsprozess und verhindert Muskelabbau, besonders nach intensiven Trainingseinheiten

Creatin

Creatin (auch Creatine oder Kreatin) ist eine körpereigene Säure, die überwiegend in den Muskelzellen vorkommt und für die Energieversorgung während der Muskelkontraktion verantwortlich ist. Je mehr Muskelkontraktionen stattfinden, umso höher ist der Verbrauch und der Bedarf an Creatin. Creatin ist somit ein besonders beliebtes Nahrungsergänzungsmittel für den Muskelaufbau, da es bei intensiven Belastungen der Muskulatur Energie liefert und die Kraft steigern kann. Unter den Produkten für den Muskelaufbau findet man Creatin in Pulverform oder auch als Kapseln.

Muskelaufbau Produkte kaufen

Die Produktpalette an Nahrungsergänzungsmitteln für den Muskelaufbau ist auf dem Markt mittlerweile sehr vielfältig, deshalb solltest du besonders auf Qualität und hochwertige Inhaltsstoffe achten. Das XBODY®-Reinheitsgebot steht für Sportnahrung aus erstklassigen Rohstoffen in bester Qualität. 
Die Herstellung all unserer Fitnessprodukte findet in Deutschland nach IFS-Standard statt und wird streng kontrolliert. Ob Eiweißpulver, Whey Protein, BCAA, Aminosäuren, Creatin oder andere Nahrungsergänzungsmittel, XBODY® bietet Dir das, was zu deinem Ziel passt und das in laborgeprüfter Apotheken-Qualität.